Angebote zu "Bromelain" (88 Treffer)

Bromelain-POS® 600 St Tabletten magensaftresistent
Highlight
195,47 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel und wird angewendet zur Begleitbehandlung bei akuten Schwellungen nach Operationen und Verletzungen, insbesondere der Nase und der Nebenhöhlen. Wirkstoff Bromelain. Anwendungsgebiete : Begleittherapie bei akuten Schwellungszuständen nach Operationen und Verletzungen, insbesondere der Nase und der Nebenhöhlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis: Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre nehmen 1-2mal täglich eine Tablette ein. Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren Wegen nicht ausreichend vorliegender Untersuchungen soll dieses Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4-5 Tage ein; in begründeten Fällen ist die Anwendung über längere Zeit möglich. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Bei Überdosierung können die beschriebenen Nebenwirkungen verstärkt auftreten. In diesen Fällen ist das Arzneimittel unverzüglich abzusetzen und ein Arzt zu informieren. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechen Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Im Zweifelsfalle befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Eine Teilung der Tablette sollte nicht vorgenommen werden, da die Tabletten mit einem magensaftresistenten Überzug versehen sind. Die Magensäure würde den Wirkstoff teilweise zerstören und die Wirkung des Arzneimittels würde verringert. Durch den Überzug sind die Tabletten so geschützt, dass der Wirkstoff den Magen unzerstört passiert und erst im Dünndarm freigesetzt wird. Das Arzneimittel sollte jeweils ca. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) eingenommen werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Mögliche Nebenwirkungen: Häufig können durch den Wirkstoff Bromelain allergische Reaktionen, z. B. Hautausschläge oder asthmaähnliche Beschwerden, ausgelöst werden. In diesen Fällen sollte das Arzneimittel unverzüglich abgesetzt und ein Arzt informiert werden, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Gelegentlich können bei der Einnahme Magenbeschwerden und/oder Durchfall auftreten. Sehr selten kann eine Verlängerung der Blutungszeit nach Einnahme des Präparates auftreten. In diesen Fällen sollte das Präparat unverzüglich abgesetzt und ein Arzt informiert werden, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die hier nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Das Arzneimittel kann die Wirkungen anderer Arzneimittel verstärken, die gleichzeitig angewendet werden. Es beeinflusst die Gerinnungsfähigkeit des Blutes. Bei gleichzeitiger Anwendung des Präparates mit gerinnungshemmenden Substanzen (Antikoagulantien) und Blutplättchenfunktionshemmern (wie ASS, Aspirin® etc.) ist eine Verstärkung der Blutungsneigung möglich. Das Arzneimittel verstärkt die Wirkung von Antibiotika durch Erhöhung der Blut- und Urinspiegel. Für dieses Arzneimittel liegen keine ausreichenden Untersuchungen zu Wechselwirkungen vor. Gegenanzeigen Das Präparat darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Bromelain (Ananas) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie an einer Blutgerinnungsstörung, z. B. Hämophilie leiden. wenn Sie Medikamente zur Senkung der Blutgerinnung und/oder Mittel gegen Thrombose anwenden. Schwangerschaft und Stillzeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme des Präparates nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss. Patientenhinweise Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen. Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich wenn sich die Schwellung verstärkt, bei (zunehmenden) Schmerzen, bei (zunehmender) Bewegungseinschränkung, bei (blutiger oder eitriger) Absonderung aus dem Wundgebiet, bei lokaler Überwärmung/Rötung und insbesondere bei Fieber In diesen Fällen ist umgehend ein Arzt aufzusuchen, der über die erforderlichen Maßnahmen entscheidet. Die Einnahme des Präparates ersetzt nicht die ärztlichen Maßnahmen zur Behandlung von Verletzungen bzw. Versorgung von Wunden. Wenn Sie bereits andere Arzneimittel einnehmen, sollten Sie vor der Anwendung des Präparates mit einem Arzt Rücksprache halten, da das Präparat die Wirkungen anderer Arzneimittel verstärken kann. Dies ist besonders wichtig bei stark wirksamen Arzneimitteln (z. B. Herzmittel, Mittel, die die Blutgerinnung beeinflussen etc.), deren Dosierung kontrolliert werden muss. Der Arzt wird dann über die ggf. erforderlichen Maßnahmen entscheiden. Vor einer Operation sollte dieses Arzneimittel vorsichtshalber abgesetzt werden, da es die Gerinnungsfähigkeit des Blutes beeinflusst (vgl. die Hinweise im folgenden Abschnitt). Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Stand: September 2017

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Bromelain-POS® 60 St Tabletten magensaftresistent
Bestseller
19,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Indikation/Anwendung Das Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel und wird angewendet zur Begleitbehandlung bei akuten Schwellungen nach Operationen und Verletzungen, insbesondere der Nase und der Nebenhöhlen. Wirkstoff Bromelain. Anwendungsgebiete : Begleittherapie bei akuten Schwellungszuständen nach Operationen und Verletzungen, insbesondere der Nase und der Nebenhöhlen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dosierung Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis: Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre nehmen 1-2mal täglich eine Tablette ein. Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren Wegen nicht ausreichend vorliegender Untersuchungen soll dieses Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4-5 Tage ein; in begründeten Fällen ist die Anwendung über längere Zeit möglich. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten Bei Überdosierung können die beschriebenen Nebenwirkungen verstärkt auftreten. In diesen Fällen ist das Arzneimittel unverzüglich abzusetzen und ein Arzt zu informieren. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme abbrechen Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich. Im Zweifelsfalle befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Eine Teilung der Tablette sollte nicht vorgenommen werden, da die Tabletten mit einem magensaftresistenten Überzug versehen sind. Die Magensäure würde den Wirkstoff teilweise zerstören und die Wirkung des Arzneimittels würde verringert. Durch den Überzug sind die Tabletten so geschützt, dass der Wirkstoff den Magen unzerstört passiert und erst im Dünndarm freigesetzt wird. Das Arzneimittel sollte jeweils ca. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) eingenommen werden. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Mögliche Nebenwirkungen: Häufig können durch den Wirkstoff Bromelain allergische Reaktionen, z. B. Hautausschläge oder asthmaähnliche Beschwerden, ausgelöst werden. In diesen Fällen sollte das Arzneimittel unverzüglich abgesetzt und ein Arzt informiert werden, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Gelegentlich können bei der Einnahme Magenbeschwerden und/oder Durchfall auftreten. Sehr selten kann eine Verlängerung der Blutungszeit nach Einnahme des Präparates auftreten. In diesen Fällen sollte das Präparat unverzüglich abgesetzt und ein Arzt informiert werden, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die hier nicht angegeben sind. Wechselwirkungen Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Das Arzneimittel kann die Wirkungen anderer Arzneimittel verstärken, die gleichzeitig angewendet werden. Es beeinflusst die Gerinnungsfähigkeit des Blutes. Bei gleichzeitiger Anwendung des Präparates mit gerinnungshemmenden Substanzen (Antikoagulantien) und Blutplättchenfunktionshemmern (wie ASS, Aspirin® etc.) ist eine Verstärkung der Blutungsneigung möglich. Das Arzneimittel verstärkt die Wirkung von Antibiotika durch Erhöhung der Blut- und Urinspiegel. Für dieses Arzneimittel liegen keine ausreichenden Untersuchungen zu Wechselwirkungen vor. Gegenanzeigen Das Präparat darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Bromelain (Ananas) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie an einer Blutgerinnungsstörung, z. B. Hämophilie leiden. wenn Sie Medikamente zur Senkung der Blutgerinnung und/oder Mittel gegen Thrombose anwenden. Schwangerschaft und Stillzeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme des Präparates nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss. Patientenhinweise Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen. Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich wenn sich die Schwellung verstärkt, bei (zunehmenden) Schmerzen, bei (zunehmender) Bewegungseinschränkung, bei (blutiger oder eitriger) Absonderung aus dem Wundgebiet, bei lokaler Überwärmung/Rötung und insbesondere bei Fieber In diesen Fällen ist umgehend ein Arzt aufzusuchen, der über die erforderlichen Maßnahmen entscheidet. Die Einnahme des Präparates ersetzt nicht die ärztlichen Maßnahmen zur Behandlung von Verletzungen bzw. Versorgung von Wunden. Wenn Sie bereits andere Arzneimittel einnehmen, sollten Sie vor der Anwendung des Präparates mit einem Arzt Rücksprache halten, da das Präparat die Wirkungen anderer Arzneimittel verstärken kann. Dies ist besonders wichtig bei stark wirksamen Arzneimitteln (z. B. Herzmittel, Mittel, die die Blutgerinnung beeinflussen etc.), deren Dosierung kontrolliert werden muss. Der Arzt wird dann über die ggf. erforderlichen Maßnahmen entscheiden. Vor einer Operation sollte dieses Arzneimittel vorsichtshalber abgesetzt werden, da es die Gerinnungsfähigkeit des Blutes beeinflusst (vgl. die Hinweise im folgenden Abschnitt). Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Stand: September 2017

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Bromelain Enzym Kapseln 100 St Kapseln
Highlight
21,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die Ananaspflanze enthält das eiweißspaltende Enzym Bromelain. Experten nennen solche Enzyme auch proteolytische Enzyme oder Proteasen. Bromelain wird aus den unreifen Früchten und Stämmen der Ananaspflanze hergestellt. Information: In Mittel- und Südamerika nutzen die Indianer schon seit jeher die Blätter bestimmter Pflanzen, etwa des Melonenbaumes und der Ananaspflanze. 1 Kapsel enthält: 400 mg Bromelain Zutaten: Bromelain, Gelatine (Kapselhülle), Maltodextrin, Trennmittel Magnesiumsalze von Speise- fettsäuren, Farbstoff Titandioxid. Nährwerte: Nährwerte pro Kapsel Bromelain 400 mg Verzehrempfehlung: Bei Bedarf oder täglich 2-3 Kapseln mit etwas Flüssigkeit zu den Mahlzeiten verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 60 g Herstellerdaten: Allpharm Vertriebs-GmbH Langgasse 63 64409 Messel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Pure Encapsulations® Bromelain DR 30 St Kapseln
Beliebt
15,61 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Ananas-Enzym in stabiler Kapselhülle Bromelain wird rein natürlich aus dem Stamm der Ananas gewonnen und ist sowohl im sauren Milieu des Magens, als auch im basischen Milieu des Dünndarms aktiv. Es ist eine pflanzliche Enzymkombination und keine isolierte Substanz. Bromelain umfasst also eine Gruppe von verschiedenen Enzymen (Enzyme sind Biokatalysatoren) und stellt eine natürliche Ergänzung der Ernährung dar. Pure Encapsulations® Bromelain DR enthält 2400 Enzymaktivitäts- Einheiten (GDU) pro Gramm und durch die Verwendung einer säurestabilen Kapselhülle (DRcaps®) behält Bromelain DR die enzymatische Aktivität. Bromelain DR basiert auf hochwertigen, naturidenten Reinsubstanzen. Höchstmögliche Qualitätsstandards garantieren, dass die verwendeten Inhaltsstoffe maximal verträglich sind und eine optimale Bioverfügbarkeit aufweisen. Gesundheitlicher Nutzen der Inhaltstoffe Pflanzliche Enzymkombination zur gezielten Nahrungsergänzung Zutaten: Bromelain, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose, Verdickungsmittel Gellan Zusammenfassung pro 3 Kapseln Bromelain 750 mg Verzehrempfehlung: 3×1 Kapsel pro Tag zu oder zwischen den Mahlzeiten. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 30 Kapseln = 12g Herstellerdaten: pro medico HandelsGmbH Liebenauer Tangente 6 8041 Graz

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Life Light® Bromelain 60 St Kapseln
Top-Produkt
18,82 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Life Light® Bromelain Hochwertiges, proteolytisches Verdauungsenzym (Protease) aus sonnengereiften Ananaspflanzen. Für die vegetarische u. vegane Ernährungsweise geeignet. Ein Qualitätsprodukt der Marke Life Light®. Zutaten: Pflanzliches Bromelain-Extrakt, pflanzliche Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose), Trennmittel (Magnesiumsalze von Speisefettsäuren), Füllstoff (mikrokristalline Cellulose). Reinsubstanz. Von Natur aus frei (Vegan) von Gluten und Laktose. Ohne Gentechnik. Zusammensetzung pro Kapsel Bromelain-Extrakt 490 mg Verzehrempfehlung: 1 Kapsel täglich. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge 60 à 645 mg Kapseln = 38 g Hersteller Life Light Handels GmbH 5026 Salzburg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Bromelain 500 mg 100 St Kapseln
Top-Produkt
24,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bromelain 500 mg Zutaten: Bromelain, Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose, Maisstärke Zusammensetzung pro Tablette pro 100 g Bromelain 500 mg 83,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 1 bis 3 Kapseln mit etwas Wasser zu den Mahlzeiten verzehren. Trocken, kühl und lichtgeschützt sowie außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 60 g Hersteller: Hirundo Products Vertriebsanstalt Mauren Postfach 367 FL-9493 Mauren Fürstentum Liechtenstein

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Natures Plus Dyno-Mins Magnesium Potassium & Br...
Unser Tipp
30,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Natures Plus Dyno-Mins Magnesium Potassium und BromelainDyno-Mins sind pflanzenbasierte Mineralstoff-Aminoate, -Aspartate, -Citrate, -Ascorbate, -Lysinate und -Methionate, ergänzt um sogenannte Rare Earth Spurenelemente und Fructooligosaccharide (FOS). Dieses Phytavail genannte System erhöht die Bioverfügbarkeit.Zusammensetzung: 1 magensaftresistente Tablette enthält: Magnesium* 100 mg, Kalium* 40 mg, Bromelain (aus Ananas, Frucht) 140 mg (168 GDU [Gelatine verdauende Einheiten]). *Phytavail-Komplex: eigene Mischung, liefert lösliche Mineralstoffe pflanzlichen Ursprungs, Citrat, Ascorbat, Aspartat, Aminoat, Rare Earth Spurenelemente und Fructo­oligosaccharide (aus Dahlie [Dahlia inula, Knolle] und Zichorie [Cychorium intybus, Wurzel]). Weitere Bestandteile: Dicalciumphosphat, mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure, Magnesiumstearat, pharmazeutische Glasur. Allergen-Kennzeichung: enthält Senf!Verzehrempfehlung: Einmal täglich 2 Tabletten.

Anbieter: Vitaleen
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Pure Bromelain DR 30 Kapseln
Beliebt
18,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Pure Bromelain DR Kapseln ? Nahrungsergänzungsmittel mit Bromelain

Anbieter: Vitaleen
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Bromelain 500 mg (100 Kps)
Topseller
16,58 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Das Ananas Enzym ? Bromelain Die Ananas enthält ein ganz besonderes Enzym ? Bromelain. 1957 wurde entdeckt, dass es in hoher Konzentration im Stamm der Ananas Pflanze vorkommt. Bromelain ist ein proteolytisches, d.h. eiweißspaltendes Enzym. Aufgrund rechtlicher Vorgaben dürfen wir leider keine Hinweise zu Anwendung und Wirkung unserer Produkte geben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker oder in der Fachliteratur und auf Fachseiten im Internet.

Anbieter: Vita-world24.de
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Warnke Bromelain 500 mg 250 St Tabletten
Empfehlung
26,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Zutaten: Bromelain-Pulver, Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren. Frei von Allergenen Inhalt Pro Tablette % NRV Bromelain-Pulver (entspricht 1200 F.I.P= Enzymaktivitäts-Einheiten) 500 mg *Nutrient reference values (Referenzmengen) laut EU-Verordnung Nährwerte pro 100 g Energie 65 kcal / 272 kJ Fett - davon gesättigte Fettsäuren <0,1 g <0,1 g Kohlenhydrate - davon Zucker 0,1 g <0,1 g Ballaststoffe 32,7 g Eiweiß <0,1 g Salz 250 mg Verzehrempfehlung: Erwachsene täglich möglichst nüchtern 1 Tablette vor einer Mahlzeit mit viel Wasser. Hinweis Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Bitte lagern Sie dieses Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern! Nettofüllmenge: 100 Tabletten = 80 g 250 Tabletten = 200 g Hersteller: Warnke Gesundheitsprodukte GmbH & Co KG Rheinische Allee 4 D‐50858 Köln

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot